Noch nie so einfach: die Reisekostenabrechnung

Warum Sie Ihre Reisekostenabrechnung einfach digital erstellen sollten

Sie erstellen Ihre Kostenaufstellung für die Reisekostenabrechnung mittels einer Excel-Tabelle und denken sich jetzt vielleicht: “Das ist doch digital?” Auch wenn das in den meisten Unternehmen Standard ist, müssen wir Ihnen sagen, dass die Reisekosten händisch in eine Excel-Tabelle eintragen leider kein digitaler Prozess ist.

Schließlich müssen die Belege immer noch von Hand gesammelt, geordnet und die Beträge von Hand in die Excel-Tabelle eingetragen werden. Das ist, ehrlich gesagt, sehr ineffizient und kostet doch nur Zeit, Geld und Nerven.

Digitaler Helfer für Geschäftsreisende

Wo war noch mal dieser eine Taxi-Beleg? Kaum ist man von der Geschäftsreise zurück, geht die Suche nach den Belgen für die Reisekostenabrechnung los. Mit der App “RefundFox” können Geschäftsreisende noch von unterwegs ihre Reisekostenabrechnung erstellen. Kein Suchen, kein Aufkleben, kein händisches Übertragen. Reisedaten und Reisekosten werden zentral gespeichert statt lokal und dezentral auf den Rechnern der einzelnen Mitarbeiter. Außerdem können mit einer digitalen Erfassung der Reisedaten und dem automatischen Erstellen einer Reisekostenabrechnung Fehler vermieden werden und die Kosten schneller rückerstattet werden. Mitarbeiter freuen sich, wenn sie ihre Ausgaben schneller zurückerstattet bekommen.

Wie funktionierts?

Mit “RefundFox” fotografieren Sie einfach mit Ihrem Smartphone die Belege ab, speichern elektronische Rechnungen und fügen diese zu Ihrer automatisch generierten Reisekostenabrechnung hinzu. Diesen elektronischen Bericht können Sie dann ganz bequem direkt an “UnternehmenOnline” weitergeben oder Sie versenden ihn per E-Mail an die Buchhaltung.


RefundFox (xpense2go)

Apple Store

Goolge Play Store


Schneider & Kissel
Steuerberatung PartGmbB

Karl-Kellner-Ring 23
D-35576 Wetzlar
info@stb-schneider-kissel.de